Loading Events
This event has passed.

Wie weit darf man gehen, wenn man eine eigene Meinung hat? Der Zeitgeist ist erbarmungslos. Wer sich nicht beugt, setzt seine Zukunft aufs Spiel. In Ungnade fallen, oder sich verleugnen müssen – in diesen Konflikt gerät der junge Geschichtestudent Stefan.

Mit seinem Freigeist stößt er an die Grenzen dessen, was man in der vermeintlich freien Wissenschaft unserer Tage noch denken und sagen kann: Die Universität München ist für ihn ein „Elfenbeinturm aus Beton“. Dem Materialismus des Zeitgeistes setzt Stefan Orte entgegen, die für ihn eine mystische Bedeutung haben. Dort wird er eine Entscheidung treffen.

IM ELFENBEINTURM AUS BETON ist Oleg Freisens erster Roman im Stile des Magischen Realismus.

Erscheint im HEFTIGER Verlag  https://www.heftiger.at/

zum Autor selbst:
Oleg Friesen wurde am 12.07.1991 in Lettland geboren und übersiedelte früh mit seinen Eltern nach Hannover. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er Geschichte in Berlin und München. Sein Studium ist durch viele Auslandsaufenthalte, besonders in Frankreich, Osteuropa und dem Kaukasus geprägt.

Gegenwärtig promoviert Oleg Friesen an der Universität Wien.

 

Beginn 20:00

 

 

Share This Story, Choose Your Platform!

Go to Top